Loader Roomlala

Die letzten Anzeigen für Wohngemeinschaften

Wohngemeinschaft - Internationale Studenten Wg

Internationale Studenten Wg

Neu-Ulm - Deutschland
20

Wir bieten Unterkunft in Einzel- oder auch Doppelzimmern in einem ehemaligen...

20
Sylvia
/Nacht /Woche /Monat
- - 338 €
Wohngemeinschaft - STUDENT ROOM 10 MINS Von UNI

STUDENT ROOM 10 MINS Von UNI

Konstanz - Deutschland
1

Großes Zimmer 10 MINS Wanderung von UNI Nur für Studenten! Für den Mona...

1
Mariam
/Nacht /Woche /Monat
- - 300 €

Wohngemeinschaft

Bristol Wohngemeinschaft - Bristol
 
Wie funktioniert's? Buchung auf Roomlala 12 gute Gründe eine Unterkunft anzubieten Roomlala versichert Ihre Buchungen
 
Unser Blog Vertrauenswürdigkeit auf Roomlala Bewertungen von Roomlala-Mitgliedern Roomlala auf Facebook
 
Als Student nach Dresden ziehen

Als Student nach Dresden ziehen

Veröffentlicht am 05.05.17 | Studenten | Tipps für Studenten

Endlich den passenden Studiengang in Dresden gefunden, aber noch nicht sicher, was dort eigentlich angesagt ist und was man sich unbedingt anschauen sollte, da Sie für Ihr Studium umziehen? Hier finden Sie einige Tipps und Ratschläge, wie Sie die Stadt und Ihren Charme kennenlernen und die Suche nach einer Unterkunft in Dresden beginnen können. Studentisch! Die Landeshauptstadt von Sachsen mit gut 540.000 Einwohnern ist durch ihre knapp 40.000 Studenten jung und dynamisch. • Die Technische Universität Dresden genießt als eine der Elite-Hochschulen Deutschlands einen sehr guten Ruf! Sie bietet ihren ca. 36.000 Studenten 124 Studiengänge. • Die Hochschule für Technik und Wirtschaft hat 40 Studiengänge und rund 5.090 Studenten. • Die Hochschule für Bildende Künste in Dresden ist Studienort von ca. 550 Studenten. Tipps und Ratschläge für Dresden Dresden ist sehr facettenreich mit einer wunderschönen Altstadt und wird auch als Stadt des Barock bezeichnet. Die wiederaufgebaute Frauenkirche am Neumarkt, die heute als Mahnmal des Krieges und weltweites Symbol für Frieden und Versöhnung steht, ist jedoch nicht der einzige Besuchermagnet. Auch die Semperoper mit der sächsischen Staatsoper, die Hofkirche...

Erasmus: das Auslandssemester in Belgien vorbereiten

Erasmus: das Auslandssemester in Belgien vorbereiten

Veröffentlicht am 24.04.17 | Studenten | Erasmus

Mit den folgenden Tipps zu den verschiedenen administrativen Formalitäten für einen Erasmus-Aufenthalt in Belgien sind die nötigen Vorbereitungen ganz schnell und einfach erledigt. Außerdem geben wir Ihnen auch einige Ratschläge zur Wohnungssuche in Belgien. Administrative Formalitäten Über 5.500 Studierende gehen jedes Jahr im Rahmen des Erasmus-Programms nach Belgien, davon ungefähr 400 aus Deutschland. Die beliebtesten Städte sind Gent, Löwen und Brüssel. Belgien ist durch die Nähe zu Deutschland einfach und schnell zu erreichen und durch seine Mitgliedschaft im Schengen-Raum brauchen Studierende kein Visum. Das bedeutet etwas weniger administrativen Aufwand und somit Zeitersparnis. Da in Belgien auch das ECTS-System verwendet wird, können Sie Ihr Studium ganz einfach in Belgien fortsetzen. Sie sollten jedoch mit Ihrer Universität absprechen, welche Kurse Sie besuchen können. Um auch in Belgien krankenversichert zu sein, sollten Sie bei Ihrer Krankenkasse nach einer Europäischen Krankenversicherungskarte fragen. Diese ist kostenlos und normalerweise jeweils ein Jahr gültig. Es besteht auch die Möglichkeit, eine zusätzliche Auslandskrankenversicherung abzuschließen. Der finanzielle Aspekt Durch das Erasmus-Programm erhalten Sie ein Stipendium von einigen hundert Euro monatlich. Doch die Lebenskosten...

Finanzielle Fördermöglichkeiten für Studenten in Deutschland

Finanzielle Fördermöglichkeiten für Studenten in Deutschland

Veröffentlicht am 14.04.17 | Studenten | Tipps für Studenten

Miete, Lebenshaltungskosten, eventuell anfallende Studiengebühren, Klamotten etc. – die Finanzierung des Studiums gestaltet sich für einige schwierig! Neben dem Semesterticket und dem Studentenausweis, die einem bereits Nutzung der öffentlichen Verkehrsmittel und viele Vergünstigungen ermöglichen, existieren in Deutschland zahlreiche finanzielle Fördermöglichkeiten, die man abhängig von den Umständen und Konditionen als Student beantragen kann, um besser über die Runden zu kommen und trotzdem in einer anderen Stadt studieren zu können. Roomlala stellt Ihnen in einem Überblick die bekanntesten Fördermöglichkeiten vor: BAföG Das Bundesausbildungsförderungsgesetz (kurz BAföG) regelt die staatliche Unterstützung von Studenten und ist wohl die bekannteste Form der finanziellen Fördermöglichkeiten für Studenten in Deutschland. Circa ein Drittel der Studenten beziehen es heutzutage. Der Betrag – der Höchstsatz liegt bei 735 Euro - wird zur Hälfte als Zuschuss und zur anderen Hälfte als zinsloses Staatsdarlehen ausbezahlt, das nach dem Studienabschluss zurückgezahlt werden muss. Die Förderungsfähigkeit ist abhängig von dem persönlichen Einkommen und dem der Eltern. Bezüglich des Vermögens und Einkommens gelten jedoch gewisse Freibeträge. Im Internet finden Sie einige Rechner, mit denen Sie Ihren ungefähren BAföG-Betrag ausrechnen können. Um einen Antrag zu stellen, genügt es...

Eine WG in Saarbrücken suchen

Eine WG in Saarbrücken suchen

Veröffentlicht am 07.04.17 | Mieter | Tipps für Mieter

Saarbrücken hat rund 182.000 Einwohner (2016) und ist gleichzeitig Landeshauptstadt des Saarlandes. Die Stadt an der Saar beheimatet insgesamt 6 Hochschulen mit über 20.000 Studenten, darunter beispielsweise die Universität des Saarlandes und die Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes. Außerdem ist Saarbrücken Sitz der Deutsch-Französischen Hochschule aber auch vieler Forschungseinrichtungen und Institute. Wohnen und Leben in Saarbrücken Die einzigartige Lage Saarbrückens in der Europaregion Saar-Lor-Lux beziehungsweise im Herzen des Dreiländerdreiecks ermöglicht es einem schnell nach Frankreich, Luxemburg oder in der Nähe liegende Städte wie Trier zu fahren. Die Stadt bietet außerdem viele Grünanlagen (z.B. der Deutsch-Französische Garten) und auch das Umland lässt mit der Saarschleife und dem St. Wendeler Land, dem Weltkulturerbe Völklinger Hütte und dem Stadtwald Radfahrern, Wanderern aber auch Kulturbegeisterten keine Wünsche offen. Im Sommer können Sie die Biergärten besuchen oder an der Saar am Staden grillen. Saarbrücken beherbergt neben den Sehenswürdigkeiten wie dem Saarländischen Staatstheater, zahlreichen Museen und Kirchen, dem Schloss Saarbrücken und dem St. Johanner Markt mit seinen kleinen Geschäften und Bistrots auch viele Einkaufsmöglichkeiten, Kneipen und Straßencafés...

Erasmus: die besten Gastunis

Erasmus: die besten Gastunis

Veröffentlicht am 05.04.17 | Studenten | Erasmus

30 Jahre ist es nun bereits her, dass das Erasmusaustauschprogramm in Europa gestartet wurde. Dieser runde Geburtstag soll uns deshalb dazu dienen eine Bilanz über das Programm zu ziehen. Dazu stellt Roomlala Ihnen das Ranking der 20 besten Universitäten (in Bezug auf die empfangene Anzahl an Erasmusstudenten) vor. Grund genug Ihnen Lust aufs Reisen zu machen! Das Siegertreppchen ist 100 % spanisch Keine große Überraschung, dass Spanien eine große Anzahl an Plätzen in der Rangliste einnimmt, oder? Mit seiner unerreichten Lebensqualität, den mit am niedrigsten Mieten in Europa und einer atemberaubenden Auswahl von Studienprogrammen besitzen die iberischen Universitäten schlagkräftige Argumente. Drei von ihnen beanspruchen die ersten Plätze für sich und insgesamt sind fünf spanische Universitäten in den Top 20 vertreten! Die Universität Granada, Spitzenreiter des Rankings, hat seit der Einführung des Erasmusprogrammes 1.918 Studenten aufgenommen. Neben den unzähligen angebotenen Disziplinen und einer mehrsprachigen Bibliothek begeistert die Einrichtung ebenso mit ihrem Standort. Granada ist eine belebte Stadt, reich an Geschichte und liegt direkt vor den Toren einer der schönsten Orte Europas: Der Alhambra. Die Universität Complutense Madrid belegt dank seiner zahlreichen...

5 Tipps für ein gemütliches Studentenzimmer

5 Tipps für ein gemütliches Studentenzimmer

Veröffentlicht am 27.03.17 | Studenten | Tipps für Studenten

Auch wenn Ihr Studentenzimmer in Ihrer Wohngemeinschaft klein ist, muss das nicht bedeuten, dass Sie es nicht gemütlich und schön einrichten können. Hier finden Sie 5 Tipps, wie Sie das Zimmer nach Ihrem Geschmack und mit einfachen Do-it-yourself-Ideen einrichten können. Tipp Nr. 1: Eine Bettdecke, die zu Ihnen passt Die Bettdecke gehört mit zu den größten sichtbaren Elementen in einem Zimmer und mit Farbe und dem Muster können Sie viel verändern. Wählen Sie entweder eine ruhige, einfarbige Bettwäsche oder eine bunte mit viel Muster. Eine günstigere Lösung ist eine Tagesdecke, die Sie über die Bettwäsche legen und somit auch Besucher Ihr Bett als Sofa nutzen können. Tipp Nr. 2: Dekorative Kissen Trauen Sie sich und beziehen Sie Ihre Kissen mit einem andersfarbigen Bezug, der zu der Bettwäsche oder der Tagesdecke passt. So können Sie sich bequem an die Wand lehnen, wenn Sie auf dem Bett sitzen. Diese können Sie auch auf den Boden legen, wenn viele Freunde zu Besuch kommen, sodass Sie mehr Sitzmöglichkeiten haben. Tipp Nr. 3: Ein selbstgemachtes Kopfteil für das Bett Markieren Sie Ihren...

Premium Pass Vorteile
10x schneller eine Unterkunft finden
Ich bin dabei!
 

Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Wir verwenden Cookies, um Ihnen einen bestmöglichen Service zu gewährleisten.Lesen Sie die Nutzungsbedingungen.