Loader Roomlala
Dekorieren, ohne Geld auszugeben

DIY Weihnachten: Dekorieren, ohne Geld auszugeben

Dekoration | Deko Tipps | 08.12.16

Das Weihnachtsfest ist schon im vollen Gange, aber Ihr Weihnachtsdeko zuhause lässt noch zu wünschen übrig? Es ist nicht einfach: man möchte zwar kein Vermögen für Deko ausgeben, andererseits geht aber ganz ohne Deko ein Stück der Weihnachtsmagie verloren… Die perfekte Lösung: Weihnachtsdeko zum kleinen Preis aber immer noch kreativ, dank selbstgemachter DIY-Deko! Roomlala hat sich für Sie auf die Suche nach den besten DIY-Ideen für Weihnachtsdeko begeben, damit Sie Ihre Wohnung budgetfreundlich weihnachtlich gestalten können.

Obst als kreative und preiswerte Lösung

Wussten Sie, dass auch Obst kreativ als Deko benutzt werden kann? Wählen Sie Obst mit leuchtenden Farben, wie Orangen, Beeren oder auch rote Äpfel und verwenden Sie diese beispielsweise als Tischdekoration. Das Obst erzielt eine tolle Wirkung und verströmt zusätzlich einen angenehmen Duft in Ihrer Wohnung.

Tanne aus Früchten

Foto: designboom

Alte Deko wiederverwenden

Sie haben bestimmt noch irgendwo eine Schachtel mit alten Weihnachtskugeln. Statt diese auf herkömmliche Art und Weise zu verwenden, schenken Sie ihnen ein neues Leben, indem Sie diese DIY-Idee umsetzen: Befestigen Sie die Kugeln an den Wänden oder arrangieren Sie diese unter einer Glasglocke. Wichtig dabei ist, dass Sie bei den verwendeten Farben eine gewisse Harmonie beibehalten und natürlich, dass Sie Kugeln verwenden, die farblich zum Weihnachtsthema passen. Ideal eignen sich Farben, wie Rot, Grün, Gold und Silber.

Weihnachtskugeln

Foto: Homelisty

Fotos: Die Magie vergangener Weihnachtsfeste

Wählen Sie Ihre schönsten Fotos von vergangenen Weihnachtsfesten und befestigen Sie diese mit Klebeband an ihren Wänden. Natürlich können Sie auch einfach Ihre Lieblingsfotos von Familie und Freunden, der letzten Reise oder aber auch Postkarten und Weihnachtskarten verwenden. Bei dieser DIY-Idee sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt und Sie können diese Idee ganz nach Ihrem Geschmack umsetzen. Für ein besonders weihnachtliches Flair, empfiehlt es sich die Fotos in Form eines Tannenbaums anzuordnen.

Tanne aus Fotos

Fotos: Cox & Cox / Paper blog / Archzine FR

Gehen Sie in die Natur

Es ist ganz einfach, in der Natur Deko-Material zu finden – und das beste daran ist, dass diese Dekorationen vollkommen kostenlos sind! Es reicht bereits, beim Spaziergang im nächstgelegenen Wald, einige Zweige oder kleine Äste zu sammeln und diese mit nach Hause zu nehmen. Aus diesen Ästen lässt sich ganz einfach Ihr eigener Weihnachtsbaum machen. Das Ergebnis dieser DIY-Idee ist umwerfend und originell und es muss keine Tanne dafür gefällt werden! Umweltfreundlich, kreativ und ein Unikat – was will man mehr?

Tanne an der Wand

Fotos: sophisticat3d / Homelisty / Bee Made

Orangenschalen wiederverwenden

Essen Sie auch gerne Orange und Mandarinen? Wenn Sie auch bis jetzt die Schale nach dem Schälen immer weggeworfen haben, ist jetzt der Zeitpunkt gekommen, damit aufzuhören und sie praktisch und kreativ zu nutzen: Aus den Schalen lässt sich nämlich wunderschöne Deko machen. Sie brauchen nur einige Ausstechförmchen und schon haben Sie tolle Deko für Ihren Weihnachtsbaum, die zusätzlich einen wunderbar weihnachtlichen Duft verströmt.

Schale Deko

Foto: Pinterest

 

Autor: Roomlala